Begegnungszentrum: Gemeinde Wilburgstetten

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Begegnungszentrum

Hauptbereich

Das Begegnungszentrum (BZ) besteht seit August 2015. Es wurde zu Beginn der Flüchtlingskrise ins Leben gerufen. Als Räumlichkeiten hat die Katholische Kirche dankenswerterweise den ehemaligen Kindergarten in der Bahnhofstraße 9 an die Gemeinde vermietet.

Die Betreuung in der Einrichtung erfolgt über den Helferkreis Wilburgstetten ehrenamtlich.

Zu Beginn bestand die Arbeit hauptsächlich aus Hilfe für Geflüchtete. Es wurde ein Integrationskurs ermöglicht und den Menschen wurde bei Behördengängen, Rechtsanwaltsbesuchen, Schulanmeldungen, Arztbesuchen, Bankangelegenheiten, Einkäufen und allen anderen Schwierigkeiten geholfen, die sich ergeben , wenn man in einem fremden Land Fuß fassen möchte.

Auch heute noch werden Arbeitsplätze, Wohnungen und Ausbildungsstellen für Geflüchtete gesucht und auch oft gefunden.

Im BZ besteht die Möglichkeit, Kleidungsstücke (Kinder, Damen, Herren), Haushaltsgegenstände aller Art, Möbel und Fahrräder (funktionstüchtig) abzugeben. Diese Dinge können dann von sozial schwächer gestellten Menschen gegen einen kleinen Obulus abgeholt werden.

Es wird auch ehrenamtliche Nachhilfe für geflüchtete Jugendliche angeboten, die in Ausbildung sind. Hier werden immer freiwillige Helfer gesucht.

Seit Sommer 2020 wird die Beratung der Geflüchteten auch einmal in der Woche von der "Beratungsstelle für Integration und Teilhabe" in Dinkelsbühl unterstützt. www.dekanat-dinkelsbuehl.de/beratung-und-lebenshilfe/fluechtlings-und-integrationsberatung

In Nicht-Corona-Zeiten beteiligt sich das BZ regelmäßig am Frühjahrsmarkt und bietet Speisen aus fernen Ländern sowie Kaffee und Kuchen an.

Das BZ ist immer dienstags von 16 - 18 Uhr und am Freitag von 15 - 18 Uhr geöffnet. Freitags gibt es auch Kaffee und Kuchen. Dieses Angebot wird auch von unserer älteren Generation gerne angenommen.

Das BZ hat sich als Anlaufstelle bei Problemen und sozialer Treffpunkt im Dorf sehr gut etabliert.

Vielen Dank an alle, die sich hier ehrenamtlich engagieren.

 

Infobereich